Broccoli-Quiche mit Räucherlachs

4
(4) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 500 g   Broccoli  
  • 250 g   Schmand  
  •     oder Crème fraîche  
  • 2   Eier  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 1 Packung (32 cm Ø; a. d. Kühlregal; z. B. von Nestlé)  Pizzateig  
  • 150 g   geräucherter Lachs in Scheiben  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Backofen vorheizen: E-Herd: 250 °C/Umluft: 225 °C/Gas: Stufe 4. Ca. 1/2 l Salzwasser aufkochen. Broccoli putzen, waschen, in Röschen teilen. Im kochenden Salzwasser 5 Minuten garen
2.
Schmand und Eier verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Teig entrollen. Samt Backpapier in eine Pizza- oder Tarteform (28 cm Ø) legen, dabei am Rand hochziehen
3.
Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Broccoli gut abtropfen lassen und mit dem Lachs auf dem Teigboden verteilen. Eier-Schmand darübergießen
4.
Den überstehenden Teigrand zur Mitte hin wellig umklappen. Die Broccoli-Quiche in den heißen Backofen schieben und ca. 15 Minuten goldbraun backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved