Broccolisuppe mit Knoblauch-Croûtons

0
(0) 0 Sterne von 5
Broccolisuppe mit Knoblauch-Croûtons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 500 Broccoli 
  • 3 EL  Butter/Margarine 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 EL (75 g)  Crème fraîche 
  •     Salz, weißer Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Broccolistiele schälen und würfeln
2.
2 EL Fett erhitzen. Zwiebel darin andünsten. 3/4 l Wasser angießen, aufkochen. Brühe einrühren. Broccoli darin zugedeckt ca. 8 Minuten garen. Nach 4 Minuten einige Röschen herausheben
3.
Toast würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. 1 EL Fett in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel und Knoblauch zugeben und darin goldbraun rösten
4.
Broccoli in der Brühe fein pürieren und mit Crème fraîche verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Broccoliröschen darin erhitzen. Suppe in Suppentassen anrichten und mit den Croûtons bestreuen
5.
EXTRA-TIPPS
6.
-Die Broccolisuppe können Sie ohne die Knoblauch-Croûtons prima einfrieren. Sie hält sich ca. 3 Monate
7.
-Für die Croûtons können Sie statt Toast auch Vollkorn- oder Graubrot nehmen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved