Brombeer-Krokant-Tarte mit Schmandcreme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 300 g   Brombeeren  
  • 200 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 100 g   Speisequark (20% Fett i. Tr.) 
  • 4 EL   Öl  
  • 4 EL   Milch  
  • 1 Prise   Salz  
  • 235 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Schmand  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanillegeschmack"  
  • 1-2 EL   Paniermehl  
  • 40 g   gehackte Mandelkerne  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brombeeren waschen, putzen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Mehl, Backpulver, Quark, Öl , Milch, Salz, 75 g Zucker, Vanillin-Zucker und 1 Ei in eine Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Für den Guss Schmand, 4 Eier, 100 g Zucker und Soßenpulver mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Quark-Öl-Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. In eine Tarteform (26 cm Ø) legen, Rand dabei andrücken. Boden mit Paniermehl bestreuen. Brombeeren daraufgeben. Guss gleichmäßig darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen. Inzwischen 60 g Zucker in einer Pfanne goldgelb schmelzen. Mandeln unterrühren. Mandelmasse auf Alufolie dünn verstreichen und auskühlen lassen. Tarte aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen. Mandelkrokant grob zerbröseln und über den Kuchen streuen
2.
Wartezeit 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved