Brombeer-Quark mit Sesamkrokant

0
(0) 0 Sterne von 5
Brombeer-Quark mit Sesamkrokant Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 5 EL   (à ca. 15 g) Zucker  
  • 2 EL (ca. 20 g)  Sesam  
  •     Öl  
  • 250 g   Brombeeren  
  • 250 g   Magerquark  
  • 300 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Minze und Puderzucker zum Verzieren 
  •     Alufolie  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
3 EL Zucker und 4-5 EL Wasser in einem kleinen Topf verrühren. Bei starker Hitze unter Rühren hellbraun karamellisieren. Vom Herd nehmen und den Sesam darunter rühren. Krokant dünn auf ein Stück leicht geölte Alufolie streichen und auskühlen lassen
2.
Brombeeren verlesen und evtl. waschen. Quark, Joghurt, 2 EL Zucker und Vanillin-Zucker glatt rühren. Brombeeren, bis auf einige zum Verzieren, unterrühren
3.
Krokant in grobe Stücke brechen. Den Brombeer-Quark auf 4 Dessertteller verteilen. Mit Krokant, Rest Brombeeren, Minze und Puderzucker verzieren
4.
EXTRA-TIPPS
5.
Den Sesamkrokant kann man auch pur Knabbern oder zum Verzieren von Kuchen nehmen. Bereiten Sie doch gleich eine größere Menge zu. In gut schließenden Dosen bleibt er bei Zimmertemperatur mehrere Wochen knusprig. Der Quark schmeckt auch lecker, wenn Sie ihn mit Vanillejoghurt verrühren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved