Brot-Kirsch-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 375 g   Mehl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 200 g   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Milch  
  • 2 (à 720 ml)  Gläser Kirschen  
  • 200 g   Weißbrot (vom Vortag) 
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 200 g   Zucker  
  • 100 g   Aprikosen-Konfitüre  
  • 200 g   gemahlene Mandeln  
  • 1 TL   Zimt  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 3-4 EL   Puderzucker  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Für den Mürbeteig Mehl, Salz, Zucker, Vanillin-Zucker, Ei, Fett in Flöckchen und Milch in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Nochmals mit den Händen durchkneten und zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Weißbrot fein reiben. Backblech (ca. 35 x 40 cm) fetten. Teig darauf ausrollen. Den Rand ca. 1 cm hoch drücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 12 Minuten backen. Auskühlen lassen. Brot, Mandeln, Zimt und Backpulver mischen. Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und auf den Kuchen streichen. Eier, Eiweiß und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes dickcremig aufschlagen. Brot-Mandel-Gemisch in 2-3 Portionen unterrühren. Gleichmäßig auf den Kirschen verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben Sahne dazureichen
2.
Wartezeit ca. 30 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved