Brotfladen mit Schnittlauch-Pesto

Brotfladen mit Schnittlauch-Pesto Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 200 Parmesan 
  • 50 Pistazienkerne 
  • 6–8 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 300 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
1 Bund Schnittlauch waschen, trocken schütteln und, bis auf einige Spizten zum Garnieren, klein schneiden. 50 g Parmesan raspeln. Pistazien, Parmesan, Schnittlauch und Olivenöl in einem Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebel waschen, putzen, sehr klein schneiden und unter das Pesto rühren
2.
1/2 Bund Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in dünne Ringe schneiden. 150 g Parmesan reiben. Mehl, Backpulver, 1/4 TL Salz, Pfeffer, Parmesan, Schnittlauch und 250 ml Wasser erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen
3.
Teig in sechs gleichgroße Teile teilen. Jedes Teigstück oval ausrollen. Fladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und je 1 TL Pesto darauf verstreichen. Fladen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–15 Minuten goldbraun backen, evtl mit Alufolie abdecken, falls es zu dunkel wird. Mit Schnittlauchspitzen garnieren und übriges Pesto dazureichen
4.
Wartezeit ca. 20 Minuten

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved