Brotsalat mit Schnittlauchquark

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Magerquark  
  • 4 EL   fettarme Milch  
  • 1/2   Knoblauchzehe  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 125 g   weiße und rosa Champignons  
  • 125 g   Austernpilze  
  • 1   Schalotte  
  • 1 TL   Butter  
  • 2 EL   Rotwein-Essig  
  • 2 EL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 4 EL   kaltgepresstes Rapsöl  
  • 1   Kopfsalat  
  • 8 Scheiben   Roggensauerteigbrot  
  • 1 EL   Sonnenblumenkerne  
  • 8   dünne Scheiben Katenschinken  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Quark und Milch glatt rühren. Knoblauch schälen und fein hacken. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Mit dem Knoblauch unter den Quark rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Austernpilze mit Küchenpapier abreiben und je nach Größe halbieren. Schalotte schälen, fein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin anbraten und Schalotte mit andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Essig und Brühe ablöschen. Kurz etwas einkochen lassen. Mit dem Öl mischen. Salatblätter in Stücke zupfen. Brot im Toaster rösten und in Stücke teilen. Sonnenblumenkerne ohne Fett goldbraun rösten. Salat mit Pilzen, Brot und Schinken auf Tellern anrichten. Quark dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved