Brownie mit Knusperkaramell und Birnenkompott

Brownie mit Knusperkaramell und Birnenkompott Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 750 Zartbitter-Schokolade 
  • 625 Butter 
  • 10   Eier (Größe M) 
  • 300 + 4 EL brauner Zucker 
  • 1/4 TL  Salz 
  • 550 Mehl 
  • 125 Kakaopulver 
  • 2 1/2 TL  Backpulver 
  • 4   Birnen (à ca. 200 g) 
  • 500 Mascarpone 
  • 3 TL  Zitronensaft 
  • 400 Schlagsahne 
  • 300 Weichkaramellen 
  • 200 Haferkleie-Knusperflocken 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade hacken. Butter in Stücke schneiden. Beides in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen.
2.
Eier, 250 g brauner Zucker und Salz in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes 3–4 Minuten cremig aufschlagen. Schokoladen-Butter-Mischung unterrühren in die Eiermasse gießen. Mehl, Kakao und Backpulver mischen.
3.
Zügig unter die Eimasse heben.
4.
Teig in die gefettete Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen.
5.
Herausnehmen und auskühlen lassen.
6.
Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. 4 EL Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Birnen dazugeben, mit 8 EL Wasser ablöschen und in der geschlossenen Pfanne bei mittlerer Temperatur ca. 5 Minuten dünsten.
7.
Birnen herausnehmen und auskühlen lassen.
8.
Für die Creme Mascarpone, 50 g Zucker und Zitronensaft verrühren. 200 g Sahne steif schlagen und unter die Mascarpone heben. Creme auf dem ausgekühlten Brownieboden verteilen und kühl (besser kalt) stellen.
9.
Für den Karamell Weichkaramellen hacken. 200 g Sahne erhitzen und Weichkaramellen darin unter Rühren schmelzen. Knusperflocken und Karamell mischen, auf der Creme verteilen und kurz fest werden lassen.
10.
In Stücke schneiden. Birnen dazureichen.

Ernährungsinfo

42 Stücke ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved