Brownie Muffin mit Himbeeren

3.575
(40) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 3   Eier (Größe M)  
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Mehl  
  • 200 g   Schokolade (60 % Kakaoanteil) 
  • 125 g   Butter  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 150 g   Himbeeren  
  • 12   Papierbackförmchen  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Eier, Zucker und Salz mit einem Schneebesen verrühren. Mehl unter die Masse heben. Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Butter in kleine Würfel schneiden. Zur Schokolade geben und unter Rühren schmelzen. Schokobutter unter den Eier-Mix rühren
2.
Jeweils 1 Papierbackförmchen in jede Mulde eines Muffinblech (12 Mulden) geben und den Teig in die Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen
3.
Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Beeren verlesen. Hälfte der Beeren durch ein Sieb streichen und unter die Sahne heben. Papierförmchen von den Muffins abziehen und die Sahne auf die Muffins verteilen. Mit restlichen Himbeeren verzieren
4.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved