Brownie-Riegel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 250 g   Vollmilch-Kuvertüre  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 50 g   Walnusskerne  
  • 10   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   salz  
  • 160 g   Mehl  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 250 g   Puderzucker  
  •     einige Tröpfchen rote Lebensmittelfarbe  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Gefrierbeutel  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kuvertüre grob hacken. Fett und Kuvertüre auf dem heißen Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen. Inzwischen Walnüsse grob hacken. Eier nacheinander mit den Schneebesen des Handrührgerätes unter die Kuvertüre rühren.
2.
Mehl auf die Masse sieben und unterheben. Walnüsse und Salz zufügen und unterrühren. Alles in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte, eckige Springform (24 x 24 cm) geben und glatt streichen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit einem Messer vom Rand lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Inzwischen Eiweiß und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verquirlen. Guss halbieren. Eine Hälfte mit einigen Tröpfchen Lebensmittelfarbe rosa färben. In 2 Gefrierbeutel füllen und jeweils eine kleine Ecke abschneiden.
5.
Kuchen längs halbieren und in 28 Streifen schneiden. Mit Zuckerguss Streifen darauf spritzen. Trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved