Brownies mit weißer Schokosahne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 350 g   Schlagsahne  
  • 150 g   weiße Kuvertüre  
  •     Fett u. Paniermehl für d. Fettpfanne 
  • 100 g   Mandel- oder Walnusskerne  
  • 200 g   Vollmilch-Kuvertüre  
  • 200 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 100 g   Butter  
  • 1 TL (10 g)  Crème fraîche  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 250 g   brauner Zucker, Salz  
  • 200 g   Mehl  
  • 100 g   gemahlene Mandeln  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Sahne aufkochen und vom Herd ziehen. Weiße Kuvertüre grob hacken und darin unter Rühren schmelzen. Auskühlen. Über Nacht kalt stellen
2.
Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; ca. 3,5 cm tief) fetten, mit Paniermehl ausstreuen. Mandeln, Vollmilch- und Zartbitter-Kuvertüre grob hacken. Butter würfeln, mit den Kuvertüren im heißen Wasserbad schmelzen. Crème fraîche unterrühren. Etwas abkühlen lassen
3.
Eier, Zucker und 1 Prise Salz ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Die Butter-Kuvertüre nach und nach darunter rühren. Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver mischen, portionsweise kurz unterrühren. Gehackte Mandeln unterheben. Auf die Fettpfanne streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen
4.
Die Schokosahne cremig aufschlagen und auf den Kuchen streichen. Evtl. mit einem Tortenkamm wellenförmig verzieren. Mind. 30 Minuten kalt stellen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved