Brühe mit Eierstich

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Eier (Größe M)  
  • 300 ml   Milch  
  • 50 g   geriebener Parmesankäse  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2,5 l   Rindsbouillon (Instant) 
  • 250 g   Möhren  
  • 250 g   Porree (Lauch) 
  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Fett und Alufolie für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier, Milch und Parmesan gut verquirlen. Mit wenig Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in eine gut gefettete ofenfeste Form (ca. 16 x 24 cm) geben. Mit Alufolie zudecken, in eine Fettpfanne stellen und in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) schieben, reichlich heißes Wasser in die Fettpfanne gießen. Eiermilch 45-50 Minuten stocken lassen. Brühe in einem Topf aufkochen, ca. 10 Minuten köcheln. Möhren und Porree putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Gemüsestreifen und Erbsen in die heiße Brühe geben und 6-8 Minuten darin köcheln. Petersilie und Schnittlauch waschen und trocken tupfen. Petersilie hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Fertigen Eierstich aus der Form stürzen und in kleine Rauten schneiden. Eierstich und Kräutern in die heiße Brühe geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brühe in tiefe Tassen verteilen und sofort servieren
2.
Bei 12 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved