Brühfondue Fleischplatte

0
(0) 0 Sterne von 5
Brühfondue Fleischplatte Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 kleine, festkochende Kartoffeln 
  • 500 Broccoli 
  • 400 Möhren 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 300 Champignons und Austernpilze 
  • 400 Rinder-, Schweine- und Hähnchenfilet 
  • 1 Glas (380 g/ 180 g Abtrg.)  Cocktailwürstchen 
  •     Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und ca. 20 Minuten garen. Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. Pilze putzen, eventuell waschen und abreiben. Broccoli in Röschen teilen. Möhren eventuell längs einkerben und in Scheiben schneiden. Zucchini halbieren, ebenfalls in Scheiben scheniden. Lauchzwiebeln in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Cahmpignons halbieren, Austernpilze etwas kleiner schneiden. Fleisch eventuell waschen, trocken tupfen. Rinderfilet in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Schweine- und Hähnchenfilet in dünne Scheiben schneiden. Würstchen abtropfen lassen. Kartoffel abschrecken und schälen. Gemüse, Fleisch und Kartoffeln getrennt anrichten. Die Hühnerbrühe im Fonduetopf auf dem Herd erhitzen. Auf das Rechaud setzen. Bei Tisch das Fleisch ca. 5 Minuten und das Gemüse 3-5 Minuten darin garen. Dazu schmeckt Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved