Brunnenkressesuppe mit Schinkenröllchen

Brunnenkressesuppe mit Schinkenröllchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   dicke Scheibe Graubrot (ca. 60 g) 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 (80 g)  Zwiebel 
  • 1 Bund (ca. 350 g)  Brunnenkresse 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 3/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 (250 ml)  Flasche fettreduzierte Kochsahne 
  • 2 Scheiben (à 10 g)  Schwarzwälder Schinken 
  • 1 (150 g)  Becher Frischkäsezubereitung weißer Spargel 
  •     Rosa Beeren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Brot längs in 4 ca. daumenbreite Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Brotstangen darin ca. 5 Minuten goldbraun rösten. Zwiebel schälen und fein würfeln. Von der Brunnenkresse die unteren Stiele abschneiden.
2.
Brunnenkresse waschen und gründlich abtropfen lassen. Brotstangen herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Fett in einem Topf schmelzen. Zwiebel darin andünsten. Brunnenkresse, bis auf 4 Blättchen zum Garnieren, zufügen, kurz mit andünsten.
3.
Brühe und Sahne zugießen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Schinken längs halbieren. Brotstangen mit je einer Hälfte Schinken umwickeln. Brunnenkresse und ca. die Hälfte des Frischkäses in der Brühe pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten. Frischkäse zu 12 Nockerln formen. Je 3 kleine Nockerln in jeden Suppenteller geben. Mit Brunnenkresseblättchen und rosa Beeren garnieren. Graubrotstangen dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved