Bruschetta mit Tomaten und Jakobsmuscheln

Aus LECKER-Sonderheft 4/2013
Bruschetta mit Tomaten und Jakobsmuscheln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   küchenfertige Jakobsmuscheln (frisch oder TK) 
  • 50 Pecorino (Stück) 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 4 Scheiben  Baguette 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2   Tomaten 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 TL  Balsamico-Essig 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Jakobsmuscheln evtl. auftauen lassen. Käse reiben. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Baguette darin von jeder Seite hellbraun rösten, mit Salz würzen und herausnehmen. Auskühlen lassen.
2.
Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen hacken. Tomatenwürfel, 1 EL Öl und Petersilie mischen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
3.
Muscheln kalt abspülen und trocken tupfen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Muscheln darin unter Wenden 2–3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
4.
Backofengrill vorheizen. Baguette auf ein Backblech legen. Tomaten darauf verteilen. Je 2 Muscheln darauflegen. Mit Käse bestreuen. Ca. 3 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Herausnehmen und sofort anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 11g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved