Bucatini mit Rib-Eye-Steakstreifen

Aus LECKER-Sonderheft 2/2014
Bucatini mit Rib-Eye-Steakstreifen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Rib-Eye-Steaks (à ca. 350 g) 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 400 Bucatini (dünne Makkaroni) 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 50 Rucola 
  • 75 Basilikumpesto (Glas) 
  • 1 EL  Crème fraîche 
  • 50 Parmesan (Stück) 
  • 1   Zwiebel 
  • 400 Paprikafrischkäse 
  • 100 ml  Milch 

Zubereitung

40 Minuten
einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 100 °C/Umluft: nicht geeignet/Gas: s. Hersteller). Die Steaks trocken tupfen. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Steaks darin bei starker Hitze von jeder Seite 1–2 Minuten kräftig anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Steaks in eine ofen­feste Form legen und im heißen Ofen für ein medium (rosa) gebratenes Steak 15–20 Minuten braten. Die Pfanne mit dem Bratfett beiseitestellen.
3.
Inzwischen Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Tomaten waschen und halbieren. Rucola putzen, waschen und trocken schütteln. Pesto und Crème fraîche verrühren.
4.
Parmesan reiben. Zwiebel schälen und fein würfeln.
5.
1 EL Öl erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Paprikafrischkäse und Milch einrühren und erhitzen, bis eine glatte Soße entsteht. Wenn die Soße zu dick ist, esslöffelweise Nudelwasser unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Die Pfanne mit dem Bratfett erhitzen. Kirschtomaten darin anbraten. Mit Salz würzen. Steaks aus dem Ofen nehmen, in dünne Streifen schneiden und in der Pestocreme wenden.
7.
Nudeln abgießen und mit der Frischkäsesoße wieder in den Topf geben. Mit Tomaten und Rucola mischen. Nudeln anrichten. Steakstreifen darauf verteilen und mit Parmesan bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 890 kcal
  • 61g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 84g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved