Buchteln mit Pflaumenmus

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Mehl  
  • 350 ml   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe  
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Pflaumenmus  
  • 1 EL   Puderzucker  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. 250 ml Milch lauwarm erwärmen. Hefe, 100 ml warme Milch und 25 g Zucker verrühren, in die Mulde gießen und mit etwas Mehl bestäuben. An einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen. 150 ml warme Milch, 75 g Zucker, Salz, Zitronenschale, Ei und 100 g weiches Fett an den Schüsselrand geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat. Teig noch einmal durchkneten, in 8 Stücke teilen. Jedes Stück etwas flach drücken, Pflaumenmus als Klecks in die Mitte geben. Teig über das Pflaumenmus schlagen und zu Kugeln formen. Kugeln dicht an dicht in eine Auflaufform setzen. Abgedeckt weitere 10 Minuten gehen lassen. Inzwischen 25 g Fett schmelzen. 100 ml MIlch und 25 g Zucker zugießen und so lange vorsichtig erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Mischung über die Buchteln gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-35 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäubt servieren. Dazu schmeckt Vanillesoße
2.
Bei 8 Personen:
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved