Buchweizenflan mit Wirsing-Tomatengemüse in Käse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   mittelalter Goudakäse  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 40 g   Buchweizenmehl  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Fett für die Förmchen 
  • 1   Kopf Wirsingkohl  
  •     (ca. 750 g) 
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 4   mittelgroße Tomaten  
  • 1/8 l   Steinpilzbrühe (Instant) 
  • 2 EL (40 g)  Sesamsamen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Käse fein reiben. Eier trennen. Eigelb, 6 Esslöffel Sahne und 150 g Käse verrühren. Petersilie waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Eiweiß steif schlagen. Eigelbmasse, Buchweizenmehl und gehackte Petersilie mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eischnee unterheben
2.
Vier ofenfeste Förmchen fetten und die Eimasse einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen
3.
Inzwischen Wirsing putzen, waschen, den Strunk herausschneiden. Wirsing in breite Streifen schneiden. Fett erhitzen und den Wirsing darin ca. 10 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und entkernen. Tomaten in Spalten schneiden
4.
Brühe, restliche Sahne, Käse und Tomaten zum Wirsing geben und ca. 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen Sesam in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten
5.
Käsesoufflés aus dem Ofen nehmen, mit einem Messer vom Rand lösen und aus der Form stürzen. Soufflés und Wirsinggemüse auf Tellern anrichten. Sesam darüberstreuen und mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved