Bulgur-Pilzpfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Bulgur-Pilzpfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 250 rosa Champignons 
  • 125 Pfifferlinge 
  • 150 Steinpilze 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 250 Bulgur (Weizengrütze grob) 
  • 500 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 ml  trockener Weisswein 
  • 75 Rauke 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer 
  • 50 frisch geriebener Parmesankäse 
  •     Parmesanhobel 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Pilze putzen, eventuell waschen. Nach Belieben Pilze halbieren oder in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin kräftig anbraten.
2.
Zwiebeln und Knoblauch zufügen und kurz anbraten. Bulgur zufügen und kurz anbraten. Mit Brühe und Wein ablöschen, aufkochen lassen und bei schwacher Hitze 15-18 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Rauke waschen, trocken tupfen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
3.
Anschließend (nach Belieben nur die großen Blätter) in mundgerechte Stücke schneiden. Pilz-Bulgurpfanne mit Salz und Pfeffer würzen und Parmesan unterrühren. Rauke untermengen. Auf Tellern nach Belieben mit Parmesanhobeln garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved