Bunt garnierte Kartoffelpuffer

0
(0) 0 Sterne von 5
Bunt garnierte Kartoffelpuffer Rezept

Zutaten

Für  Personen.
  • 1 Packung   (für 0,75 l Flüssigkeit) Kartoffelpuffer  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 1   Ei  
  • 200 g   geräucherter Lachs  
  • 1 EL   Kapern  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 5   Dillfähnchen zum Garnieren 
  • 3 TL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  • 5 TL   großer, roter Kaviar  
  • 5   Zitronenecken und Petersilientupfen zum Garnieren 
  • 5   Salatblätter  
  • 200 g   Tiefsee-Krabbenfleisch  
  • 1   Eigelb  
  •     Zucker  
  • 2 TL   Senf  
  •     Pfeffer  
  • 2 Stiel(e)   Dill  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffelpufferpulver in 3/4 Liter kaltes Wasser einrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen. Fett erhitzen, Kartoffelteig esslöffelweise hineingeben und glatt streichen. Ergeben ca. 15 Stück. Von beiden Seiten goldgelb braten. Zum Garnieren Ei hartkochen, schälen und fein würfeln. Lachs in feine Streifen schneiden. Ei, Lachs und Kapern vermengen und auf 5 Puffer verteilen. Mit je 1/2 Teelöffel Crème fraîche und Dillfähnchen verzieren. Restliches Crème fraîche mit 1/2 Teelöffel Zitronensaft und Salz abschmecken. Auf weitere 5 Puffer verteilen. Je 1 Teelöffel Kaviar, Zitroneneckchen und Petersilientupfen daraufgeben. Für die restlichen Puffer Salatblätter waschen und abtropfen lassen. Tiefseekrabben mit restlichem Zitronensaft beträufeln. Eigelb mit etwas Zucker schaumig schlagen. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Dill waschen, fein hacken und unterrühren. Salatblätter, Krabben und Senf-Dill-Soße auf die Kartoffelpuffer verteilen
2.
Fotovermerk: Port, Schulze v. Loon
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved