Bunte Bechamelkartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   kleine Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 2   Zwiebeln  
  • 250 g   Champignons  
  • 25 g   Butter oder Margarine  
  • 25 g   Mehl  
  • 1/4 l   Magermilch  
  • 1/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Tomaten  
  • 200 g   magerer, gekochter Schinken  
  • 1 Bund   Petersilie  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Champignons waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Champignons darin anbraten.
2.
Mehl zufügen und unter Rühren anschwitzen. Mit Milch und Brühe ablöschen, aufkochen, und ca. 10 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen. Tomaten halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden.
3.
Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln in Scheiben und gekochten Schinken in dünne, ca. 3 cm lange Steifen schneiden. Tomaten, Kartoffeln und Schinken in die Soße geben und erhitzen.
4.
Petersilie waschen (bis auf einige Blättchen) grob hacken und in die Soße geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken. Mit der restlichen Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved