Bunte Beerentarte mit Baiser Crème fraîche

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Butter  
  • 175 g   Mehl  
  • 150 g   Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3 Blatt   Gelatine  
  • 400 g   gemischte Beeren (z. B. Heidelbeeren, rote Johannisbeeren und Brombeeren) 
  • 5   Baisertuffs (à ca. 3 g) 
  • 300 g   Crème fraîche  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 300 g   Schlagsahne  
  •     Fett für die Form 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier und Trockenerbsen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter in Stücke schneiden. Mehl, Butter, 75 g Zucker und Ei zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 26 cm) ausrollen. Tarteform (ca. 22 cm Ø) fetten und mit dem Teig auslegen. Überstehende Ränder abschneiden, oder nach innen einklappen und festdrücken. Mit Backpapier belegen und Trockenerbsen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15–20 Minuten auf unterer Schiene backen. Trockenerbsen und Backpapier entfernen. 5–10 Minuten bei gleicher Temperatur zu Ende backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Heidelbeeren und Brombeeren verlesen. Johannisbeeren von den Rispen streifen. Baisertuffs zerbröseln. Crème fraîche, 75 g Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. Gelatine auflösen. 2–3 EL Crème fraîche in die Gelatine rühren, in die restliche Creme geben und gut verrühren. Kalt stellen, bis die Creme anfängt zu gelieren. Sahne steif schlagen und unterheben. Ca. 250 g Beeren und Baiser untermischen. Beerencreme auf den Tarteboden geben und locker verteilen, ca. 1 Stunde kalt stellen. Mit restlichen Beeren bestreuen
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved