Bunte Blätterteig-Spinatquiche mit Schleifenrand

Bunte Blätterteig-Spinatquiche mit Schleifenrand Rezept

Zutaten

  • 1 Packung  (300 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 250 Schalotten 
  • 500 Spinat 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck (in dünnen Scheiben) 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 2 (à 150 g)  Becher saure 
  •     Sahne 
  • 75 geriebener Goudakäse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     bunter Pfeffer 
  •     Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben ausbreiten, bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Schalotten schälen und größere halbieren. Spinat verlesen, gründlich waschen. Kurz in wenig kochendes Wasser geben und dünsten, bis das Gemüse leicht zusammengefallen ist.
2.
Abtropfen lassen. Speckscheiben im heißen Öl knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kirschtomaten putzen, waschen und halbieren oder vierteln. Blätterteig auf einer bemehlten Fläche zu einem Kreis (ca. 30 cm Ø) ausrollen.
3.
In eine Quicheform (24 cm Ø) legen und den Rand überlappen lassen. Im Abstand von 2 cm bis zum Formrand mit einer Schere einschneiden. Je 2 Teigstreifen miteinander verdrehen. Teigboden mehrmals einstechen.
4.
Vorbereitete Zutaten in die Form geben. Eier, saure Sahne und Käse verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken. Guss über die Zutaten geben. Quiche im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen.
5.
Mit buntem Pfeffer bestreut servieren.

Ernährungsinfo

  • 830 kcal
  • 3480 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved