Bunte Bratnudeln

Bunte Bratnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Hähchenfilet 
  • 6 EL  Sojasoße 
  • 250 chinesische Weizen-Bandnudeln 
  •     Salz 
  • 1 Dose(n) (236 ml)  Ananas in Scheiben 
  • 500 Paprikaschoten (rot, gelb und grün) 
  • 125 Sojasprossen 
  • 1 Glas (330 g)  Bambus-Schösslinge in Streifen (Abtr.gew. 190 g) 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 TL  Sambal Oelek 
  •     chinesischer Schnittlauch 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen, in dünne Scheiben schneiden und mit 2 Esslöffel Sojasoße beträufeln. Nudeln 2 Minuten im kaltem Wasser einweichen. Salzwasser aufkochen, Nudeln abgießen und im Salzwasser 3 Minuten garen.
2.
Nudeln abgießen. Ananas abtropfen lassen, in Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Sprossen waschen. Bambus abtropfen lassen. Öl in einer großen Pfanne oder einem Wok erhitzen.
3.
Fleisch darin kräftig anbraten. Paprika, Sprossen, Ananas und Bambus zugeben und kurz mit anbraten. Nudeln unterheben. Mit Salz, 4 Esslöffel Sojasoße und Sambal Oelek abschmecken. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und über die Bratnudeln streuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved