Bunte Fruchtschnitten

Bunte Fruchtschnitten Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 200 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 Mehl 
  • 3 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 400 Marzipan-Rohmasse 
  • 30 Puderzucker 
  • 1 Glas (340 g)  Aprikosen-Konfitüre 
  • 1 (ca. 1200 g)  Ananas 
  • 1 (ca. 500 g)  Mango 
  • 2   Kiwis (à ca. 100 g) 
  • 1 (ca. 450 g)  Papaya 
  • 1   Karambole (Sternfrucht; ca. 175 g) 
  • 1   Kaki oder Sharonfrucht (ca. 250 g 
  • 1 (ca. 200 g)  Banane 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 2 Päckchen  klarer, ungezuckerter Tortenguss 
  •     Backpapier 
  • 2   große Gefrierbeutel 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, 150 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelb nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Auf die Eiercreme sieben und unterheben. Masse auf eine, mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne des Backofens (ca. 32 x 38 cm) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Biskuitplatte auf ein Geschirrtuch stürzen, Backpapier abziehen. Auskühlen lassen. Marzipan mit Puderzucker verkneten. Zwischen zwei aufgeschnittenen, großen Gefrierbeutel in Größe der Biskuitplatte ausrollen. Biskuit mit Hilfe des Geschirrtuches auf die andere Seite stürzen. Konfitüre glatt rühren. 2 Esslöffel auf den Biskuit geben und dünn verstreichen. Marzipanplatte mit Hilfe des Gefrierbeutels daraufgeben und etwas andrücken. Restliche Konfitüre daraufgeben und verstreichen. Ananas schälen, holzige Stücke entfernen. Ananas vierteln, Strunk herausschneiden. Ananas in Scheiben schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. Kiwis schälen und in Scheiben schneiden. Papaya schälen, halbieren, Kerne herauskratzen. Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Karambole waschen, in Scheiben schneiden. Kaki schälen, halbieren, putzen und in Spalten schneiden. Banane schälen, in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Vorbereitete Früchte auf dem Kuchen verteilen. Gusspulver mit 50 g Zucker in einem kleinen Topf vermischen. Nach und nach mit 500 ml kaltem Wasser glatt rühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Sofort den Guss mit einem Esslöffel auf den Früchten verteilen, fest werden lassen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved