Bunte Früchte Pizza mit Puderzucker

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 300 g   Pflaumen  
  • 300 g   Äpfel  
  • 350 g   Aprikosen  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  • 150 g   Magerquark  
  • 100 g   Zucker  
  • 6 EL   Milch  
  • 6 EL   Öl  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Prise   Salz  
  • 300 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • ca. 200 g   Aprikosen-Konfitüre  
  • 1-2 TL   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Pflaumen, Äpfel und Aprikosen waschen und gut abtropfen lassen. Pflaumen längs aufschneiden und den Stein entfernen, Aprikosen halbieren oder vierteln und den Stein entfernen. Äpfel vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und die Viertel in Spalten schneiden. Apfelspalten mit Zitronensaft beträufeln. Für den Teig Quark, 75 Zucker, Milch, Öl, Zitronenschale und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Mehl und Backpulver mischen und ca. die Hälfte unterrühren. Restliches Mehl zufügen und zuerst mit den Knethaken, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Quark-Ölteig zu einer großen ovalen Platte (ca. 35 cm lang/ ca. 25 cm breit) ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Aprikosenkonfitüre unter Rühren erwärmen, auf den Teig streichen und die Früchte darauf verteilen. Mit 25 g Zucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Den Rand mit Puderzucker bestäuben. Früchte-Pizza in Stücke schneiden und warm oder kalt servieren. Dazu schmeckt Vanillesoße
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved