Bunte Grillplatte

Bunte Grillplatte Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Schweinenackensteaks (à ca. 100 g) 
  • 6   Putenschnitzel (à ca. 100 g) 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 7 EL  Olivenöl 
  •     Rosmarinnadeln 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 8   Tomaten 
  •     frischer Salbei 
  •     Salz 
  • 6 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 2 Stiel(e)  Basilikum 
  • 4   große Scheiben mittelalter Goudakäse 
  • 1-2 EL  Öl für die Tomaten 
  • 6 Scheiben  Toastbrot 
  • 30 Kräuterbutter 
  •     Rosmarin und Salbei 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden. Zitrone waschen, trockenreiben, Schale abraspeln. 4 Esslöffel Olivenöl mit Knoblauch, Zitronenschale, Rosmarin und Pfeffer verrühren.
2.
Nackensteaks damit bestreichen, kurz ziehen lassen. Die Tomaten waschen, 2 davon in Scheiben schneiden, Salbei waschen, 6 große Blätter abzupfen. Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, mit je 1 Tomatenscheibe und 1 Salbeiblatt belegen und überklappen.
3.
Je 1 Speckscheibe darumwickeln und mit Holzspießchen feststecken. Restliche Tomaten jeweils 4x einschneiden. Basilikum waschen, 12 Blätter abzupfen. Eine Scheibe Käse in 12 Stücke schneiden. Basilikumblätter und Käsestücke in die eingeschnittenen Tomaten stecken.
4.
Tomaten mit Öl bestreichen und würzen. In Alufolie wickeln. Toastbrot mit Butter bestreichen. 3 Scheiben mit restlichem Käse belegen, mit den übrigen Brotscheiben bedecken. Diagonal durchschneiden. Brot mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.
5.
Auf dem Grill goldbraun rösten. Nackensteaks salzen und ca. 8 Minuten, Schnitzel ca. 10 Minuten grillen. Tomaten ca. 7 Minuten grillen, dabei mehrmals wenden. Nach Belieben Grillsoßen und Baguette dazureichen.

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved