Bunte Kartoffelquiche

0
(0) 0 Sterne von 5
Bunte Kartoffelquiche Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  • 1   Prise(n) Jodsalz 
  • 2 EL  Halbfettmargarine 
  • 80 Weizenmehl 
  • 1   Prise(n) Muskatnuss 
  • 1 TL  Pflanzenöl 
  • 1 Stück(e)  (rot) Paprika 
  • 3   Scheibe(n) Schinken, gekocht 
  • 1 Bund  Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln 
  • 3 Stück(e)  Hühnerei/er 
  • 150 ml  fettarme Milch, 1,5 % Fett 
  • 1   Prise(n) Pfeffer 
  • 4 EL  Mais (Konserve) 
  • 60 TL  Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr. 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Kartoffeln abgießen, abkühlen lassen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.
2.
Margarine, Mehl und Muskatnuss dazugeben und alles zu einem Teig verkneten.
3.
Eine kleine ofenfeste Form (Ø 26 cm) mit Pflanzenöl einfetten und den Kartoffelteig zu einem Boden hineindrücken. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Backofen bei 200° C auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten vorbacken.
4.
Paprika waschen und mit gekochtem Schinken würfeln. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Eier und Milch verquirlen und kräftig salzen und pfeffern.
5.
Form aus dem Ofen nehmen, Paprika, Mais, Schinken und Lauchzwiebeln auf dem Teig verteilen, dann die Eiermilch darübergießen. Mit geriebenem Käse bestreuen und die Quiche weitere 20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved