Bunte Osterei-Muffins

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 70 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 30 g   Pistazienkerne  
  • 90 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 75 g   brauner Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 165 g   Mehl  
  • 3 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 3 EL   Milch  
  • 30 g   gehackte Mandeln  
  • 250 g   Puderzucker  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 3-4 EL   Zitronensaft  
  •     rote, grüne, blaue und gelbe Back- und Lebensmittelfarbe und Schokolinsen zum Verzieren 
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Marzipan fein würfeln. Pistazienkerne hacken. Eine antihaftbeschichtete Osterei-Form mit 9 Mulden fetten und mit Mehl ausstreuen. Fett, Salz, Vanillin-Zucker und Zucker in eine Rührschüssel geben, mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Marzipan, Pistazienkerne und Mandeln unterheben. Teig mit einem Esslöffel gleichmäßig in die Mulden der Backform verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und Muffins nach 10 Minuten vorsichtig aus der Form lösen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Puderzucker, Eiweiß und Zitronensaft in einen Rührbecher geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Nach Belieben Guss in fünf Portionen teilen und mit roter, grüner, blauer und gelber Back- und Speisefarbe einfärben. Muffins mit dem nach Belieben eingefärbten Guss und Schokolinsen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved