Bunte Putenspieße mit Avocado-Dip

Aus kochen & genießen 9/1998
Bunte Putenspieße mit Avocado-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Maiskolben (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  • 1/2 TL  Zucker 
  • 3   rote Paprikaschoten 
  •     (à 200 g) 
  • 500 Putenschnitzel 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2   Avocado (à ca. 200 g) 
  • 5 EL  Zitronensaft 
  • 150 Magermilch-Joghurt 
  •     Cayennepfeffer 
  • 4-6 EL  Öl 
  •     Salatblätter und Chilischote 
  •     zum Garnieren 
  • 1 Packung (75 g)  Tortilla Chips 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Maiskolben putzen, waschen und in kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker ca. 40 Minuten garen. Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Putenfleisch waschen, trocken tupfen und würfeln.
2.
Für den Dip Zwiebel schälen und hacken. Chilischote der Länge nach einritzen. Kerne entfernen, Chilischote in Ringe schneiden. Avocado halbieren, Kern herauslösen. Fruchtfleisch mit dem Löffel aus der Schale heben.
3.
Zitronensaft zufügen, pürieren. Joghurt und Zwiebelwürfel unterheben. Mit Salz, Cayennepfeffer und Chili würzen. Maiskolben abtropfen lassen und in ca. 2 cm breite Räder schneiden. Abwechselnd mit Paprika und Putenfleisch auf Spieße stecken.
4.
Unter Wenden in heißem Öl ca. 7 Minuten braten. Mit Salatblättern und Chilischote garniert anrichten. Dazu die Tortilla Chips reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved