Bunte Rohkostplatte mit Koriandermarinade

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Hähnchenfilets  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 375 g   Möhren  
  • 2 (ca. 300 g)  Kohlrabis  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 1   kleine Salatgurke  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 4 EL   Öl  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1/2 TL   gemahlener Koriander  
  •     Zucker  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Filets rundherum goldbraun braten. In der geschlossenen Pfanne ca. 15 Minuten garen. Fleisch herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Abkühlen lassen und dann in Scheiben schneiden. Möhren, Kohlrabi und Radieschen putzen und waschen. Gurke waschen. Gemüse grob raspeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Für die Marinade Öl und Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer, Koriander und Zucker abschmecken.
3.
Das Gemüse auf einer Platte anrichten. Hähnchenfleisch darauflegen und etwas von der Koriandermarinade darüber verteilen. Restliche Marinade extra dazu servieren. Dazu schmeckt ein kräftiges Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1390 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved