Bunte Rühreier

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 9   Eier  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 50 g   Goudakäse  
  • 3 EL   Öl  
  • 1   Zweig Kerbel  
  • 50 g   Champignons  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2   Tomaten  
  • 50 g   Kasseleraufschnitt  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier in eine Schüssel geben und verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Eimasse auf 3 Schüsseln verteilen. Für das Käse-Rührei Speckstreifen knusprig ausbraten. Käse fein raspeln und unter eine Eimasse heben.
2.
1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Eimasse darin stocken lassen. Mit Speckstreifen und Kerbel anrichten. Für das Champignon-Rührei Champignons putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden.
3.
Lauchzwiebeln waschen, etwas Grün abschneiden und in feine Ringe schneiden. Beides zu einer Eimasse geben und verrühren. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Eimasse darin stocken lassen. Für das Tomaten-Kasseler-Rührei Tomaten kurz mit heißem Wasser überbrühen, die Haut abziehen.
4.
Tomaten vierteln, entkernen und würfeln. Kasseler in Streifen schneiden. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Alles zur letzten Eimasse geben und verrühren. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Eimasse darin stocken lassen.
5.
Rühreier in Schüsseln anrichten. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1660 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved