Bunte Spaghetti mit Paprikasoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   bunte Spaghetti  
  •     Salz  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • je 1   kleine rote, grüne und gelbe Paprikaschote  
  • 1   kleine Zucchini  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 250 g   gemischtes tHackfleisch  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 TL   getrocknete Kräuter der Provence  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Töpfchen   Basilikum  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  italienische Bohnenkerne  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten sprudelnd garen. Zwiebeln schälen, hacken. Paprika und Zucchini putzen, waschen und fein würfeln. Öl erhitzen. Hackfleisch darin krümelig anbraten.
2.
Gemüse zufügen und andünsten. Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen. Tomaten in der Dose zerkleinern und zum Hack geben. Brühe zufügen und ca. 5 Minuten kochen. Basilikum waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken.
3.
Bohnen kalt abspülen und abtropfen lassen. Beides in der Soße erwärmen. Mit Salz und Paprika pikant abschmecken. Spaghetti abtropfen lassen und im heißen Fett schwenken. Mit Pfeffer bestreuen und mit Basilikum garnieren.
4.
Soße dazu servieren. Dazu schmecken schwarze Oliven.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved