Bunte Spieße mit Erdnussreis

Bunte Spieße mit Erdnussreis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Schweineschnitzel im Stück 
  • 2   mittelgroße Zucchini 
  • 4   mittelgroße Zwiebeln 
  • 100 Frühstücksspeck in Scheiben 
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 3 EL  Öl 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/8 klare Brühe (Instant) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1-2 TL  Curry 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  • 50 geröstete Erdnusskerne 
  •     gemischte Kräuter 
  •     Schaschlikspieße 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Stücke schneiden. Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und die einzelnen Blätter voneinander lösen. Speck halbieren. Reis in kochendes Salzwasser geben und 20 Minuten ausquellen lassen. Fleisch, Zwiebeln, Zucchini und Speck abwechselnd auf Spieße stecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin unter mehrmaligem Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spieße herausnehmen und das Bratfett mit Brühe, 100 ml Wasser und der Sahne ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Den Soßenbinder einrühren und einmal aufkochen. Reis abgießen, mit den Erdnüssen mischen. Spieße auf einer Platte anrichten. Nach Belieben mit einem Kräutersträußchen garnieren. Soße und Reis dazureichen
2.
Platte: Wedgwood

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 3520 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 49g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved