Bunter Pennesalat mit Cognacsoße und Lachs

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Penne tricolori  
  •     Salz  
  • 1 Packung (150 g)  tiefgefrorene Erbsen  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 2   Kästchen Gartenkresse  
  • 3 EL   Salat-Mayonnaise  
  • 150 g   Magermilch-Joghurt  
  • 2 EL   Cognac  
  •     Pfeffer  
  •     Worcestersoße  
  • 200 g   geräucherter Lachs (in Scheiben) 
  •     grober, bunter Pfeffer  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 10-11 Minuten kochen. Auf ein Sieb gießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Erbsen in wenig kochendem Salzwasser 2-3 Minuten garen, abtropfen lassen.
2.
Kirschtomaten putzen, waschen und vierteln. Kresse kurz abspülen und abtropfen lassen. Mayonnaise, Joghurt und Cognac verrühren. Mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Worcestersoße abschmecken. Nudeln, Erbsen und Kirschtomaten vermischen und mit der Kresse auf einer Platte anrichten.
3.
Zutaten mit der Soße begießen, leicht vermengen und ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Lachs zu kleinen Röschen formen und auf den Salat setzen. Salat mit grobem Pfeffer bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved