Bunter Quarkbecher

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Magerquark  
  • 4 EL   Zucker  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 4 Blatt   weiße Gelatine  
  • 2 EL   Milch  
  • 2 EL   Kakaopulver  
  • 150 g   Erdbeeren (ersatzweise 125 g tiefgefrorene Erdbeeren) 
  •     Mark von 2 Vanilleschoten 
  • 150 g   stichfeste saure Sahne  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Quark und 3 Esslöffel Zucker glatt rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch, Kakao und restlichen Zucker lauwarm erwärmen. 2 Blatt Gelatine ausdrücken und darin auflösen.
2.
Angerührten Quark dritteln. Kakaomischung unter ein Drittel rühren und in Dessertgläser verteilen. Kalt stellen, bis die Masse fest wird. In der Zwischenzeit 2 Erdbeeren zum Verzieren halbieren und beiseite legen.
3.
Restliche Erdbeeren putzen und pürieren. Restliche Gelatine ausdrücken, lauwarm auflösen und unter die Erdbeeren rühren. Unter das zweite Drittel Quark heben, auf die Kakaoschicht verteilen. Abermals kalt stellen.
4.
Restlichen Quark mit Vanillemark und saurer Sahne verrühren und auf die Erdbeerschicht verteilen. Mit zurückbehaltenen Erdbeerhälften und Zitronenmelisse verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved