Bunter Reis-Makrelensalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Bunter Reis-Makrelensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   küchenfertige Makrelen (à ca. 500 g) 
  •     Salz 
  •     Zitronenessig 
  • 200 Langkornreis 
  • 300 Porree (Lauch) 
  • 1 Glas (320 g)  Tomaten-Paprikastreifen 
  • 1 Glas (330 g)  Gewürzgurken 
  • 1 Bund  Dill 
  • 2-3 TL  mittelscharfer Senf 
  • 3-4 EL  Essig 
  •     Pfeffer 
  • 3-4 EL  Öl 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fisch säubern und in reichlich kochendem Salzwasser mit einem guten Schuß Essig ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen Reis in Salzwasser 15-20 Minuten kochen. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. In kochendem Wasser kurz blanchieren. Paprika abtropfen lassen. Gurken in Scheiben schneiden. Makrele filetieren und in kleine Stücke teilen. Alle Zutaten vermengen. Dill waschen und fein schneiden. Senf und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl darunter schlagen, langsam zufügen. Dill zugeben. Vorsichtig zu den vorbereiteten Zutaten geben. Nach Belieben noch mit etwas Gurkensud würzen. Abgedeckt mindestens 1/2 Stunde ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals abschmecken
2.
Form: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved