Bunter Spinat-Scampi-Salat mit Knoblauchdip

3
(1) 3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 8   rohe Riesenscampi mit  
  •     Schale  
  • 175 ml   Öl  
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  • 4   Knoblauchzehen  
  • 1-2 EL   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 250 g   Blattspinat  
  • 1   Eigelb  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  •     Zitronenscheiben zum  
  •     Garnieren  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Scampi waschen, trocken tupfen und in 3 Esslöffel heißem Öl rundherum ca. 5 Minuten anbraten, aus der Pfanne nehmen. Toastbrot würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Fett erhitzen. 1/3 des Knoblauchs und Toastbrot zufügen und goldbraun anbraten. Kirschtomaten waschen und halbieren. Spinat putzen, gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Eigelb, 1 Esslöffel Zitronensaft, übrigen Knoblauch und je 1 Prise Salz, Pfeffer und Zucker schaumig aufschlagen. Restliches Öl nach und nach unter Rühren zufügen und Masse cremig rühren. Dip würzig mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Scampi aus der Schale lösen, die Schwanzstücke stehenlassen. Scampi am Rücken einschneiden und den schwarzen Darm entfernen. Spinat, Kirschtomaten und Scampi auf einer Platte anrichten und mit den Brotcroutons bestreuen. Dip in ein Schälchen füllen. Salat und Dip mit Zitrone garniert servieren
2.
Zubereitungszeit ca. 25 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved