Buntes Pizza-Herz zum Muttertag

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose(n)   (425 ml) Gemüsemais  
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • je 1   rote, gelbe und grüne Paprikaschote (à ca. 250 g) 
  • 2 Packungen (24 cm Ø)  Pizza-Teig auf Backpapier  
  • 1/2 Packung (225 ml)  Pizza & Pasta Sauce  
  • 12 Scheiben   Salami (à ca. 10 g) 
  • 150 g   geriebener Goudakäse  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mais kurz abspülen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Paprika vierteln, entkernen, waschen und in Stücke schneiden (oder mit einem Ausstecher Herzen ausstechen). Teig auf dem Backpapier auf 2 Backblechen entrollen. Jeweils ein Herz ausschneiden. Aus dem Rest Teig kleine Herzen ausstechen. Tomatensoße auf den Boden streichen. Mais, Paprika, Lauchzwiebeln und Salami darauf verteilen. Käse darüberstreuen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene 15-20 Minuten backen. Nach ca. 10 Minuten Teigherzen zugeben und mitbacken. Pizza mit den kleinen Herzen garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 82 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved