Buntes Spritzgebäck

Buntes Spritzgebäck Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 300 Butter oder Margarine 
  • 250 Puderzucker 
  • 1 Prise  Salz 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 500 Mehl 
  • 125 Speisestärke 
  • 200 ml  Milch 
  • 30 Kakaopulver 
  • 150 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 150 weiße Kuvertüre 
  • 50 Süßigkeiten (Zuckerperlen, Schokostreusel) 
  • 50 Nüsse (Pistazien, Kokos) 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fett in Stückchen und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einer glatten Masse verrühren. Salz und Zitronenschale zufügen. Mehl und Stärke verrühren. Abwechselnd mit der Milch mit den Knethaken des Handrührgerätes unterarbeiten. Dann kurz mit kühlen Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig teilen und unter eine Hälfte den Kakao arbeiten. Beide Teige in je einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Kleine Tannenbäume, S-Formen und Kringel auf drei mit Backpapier ausgelegte Backbleche spritzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuvertüren getrennt im Wasserbad schmelzen. Erkalten lassen und nochmals schmelzen. Spritzgebäck nach Belieben in die Kuvertüre tauchen oder Kuvertüre in einen Spritzbeutel füllen und die Kekse damit verzieren. Mit Zuckerperlen, Schokostreuseln, gemahlenen Pistazien oder Kokosraspel bestreuen. Auf einem Kuchengitter trocknen lassen
2.
Ergibt ca. 60 Stück

Ernährungsinfo

60 Stück ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved