Burgunder Hasentopf mit Butter-Spätzle

0
(0) 0 Sterne von 5
Burgunder Hasentopf mit Butter-Spätzle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   TK-Hasenkeulen (ca. 1,4 kg) 
  • 75 Räucherspeck 
  • 2-3 (ca. 250 g)  Möhren 
  • 200 Schalotten oder Zwiebeln 
  • 1 EL  Öl, Salz, Pfeffer 
  • 1 EL  Tomatenmark, 3 EL Mehl 
  • 1/4 Rotwein (z. B. Burgunder) 
  • 4   Wacholderbeeren 
  • 1   Zweig oder 1 TL Rosmarin 
  • 2-3 TL  klare Brühe (Instant) 
  • 750 Rosenkohl 
  • 250 Spätzle 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 2 EL  Butter/Margarine 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Keulen auftauen. Waschen und trockentupfen. Fleisch vom Knochen lösen, in mundgerechte Stücke schneiden. Speck in Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Schalotten schälen, evtl. halbieren
2.
Speck im heißen Öl knusprig braten, herausnehmen. Fleisch portionsweise im Bratfett kräftig anbraten. Schalotten und Möhren kurz mitbraten. Gesamtes Fleisch und Speck wieder zugeben. Würzen
3.
Tomatenmark und Mehl zufügen, anschwitzen. Mit Wein und gut 1/2 l Wasser ablöschen. Wacholder und Rosmarin zugeben, aufkochen. Brühe einrühren. Ca. 1 Stunde schmoren
4.
Rosenkohl putzen, waschen. In Salzwasser 15-20 Minuten dünsten. Spätzle in kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Paniermehl im heißen Fett rösten. Abgetropfte Spätzle darin schwenken. Hasentopf, Spätzle und Kohl anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 57g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved