Butterkuchen mit Mandelblättchen

5
(1) 5 Sterne von 5
Butterkuchen mit Mandelblättchen Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 300 g   Butter  
  • 250 ml   Milch  
  • 500 g   Mehl  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 Päckchen (à 7 g)  Trockenhefe  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 100 g   Mandelblättchen  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
125 g Butter in einem Topf schmelzen. Milch zugießen und vom Herd ziehen. Mehl, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Ei zugeben. Milch-Buttermischung zugießen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen. Anschließend nochmals gut verkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 35 x 40 cm) ausrollen. Teig auf die gefettete Fettpfanne des Backofens legen. Nochmals zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Inzwischen 175 g Butter würfeln. Mit einem Kochlöffelstiel Mulden in den Hefeteig drücken. Butterwürfel gleichmäßig darin verteilen. Mit Mandeln und 150 g Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
2.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1010 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved