Buttermilch-Kirsch-Muffins

Aus kochen & genießen 8/2013
Buttermilch-Kirsch-Muffins Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Glas  (370 ml) Kirschen 
  • 125 Zartbitterschokolade 
  • 250 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 125 Zucker 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1⁄4 Buttermilch 
  • 80 ml  neutrales Öl (z. B. Rapsöl) 
  • 12 (ca. 5 cm Ø)  Papierbackförmchen 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel 

Zubereitung

10 Minuten
leicht
1.
Mulden eines Muffinblechs (für 12 Stück) mit Papierbackförmchen auslegen. Kirschen abtropfen lassen. Schokolade hacken. Mehl, Backpulver und Zucker in einer Schüssel mischen. Ei, Buttermilch und Öl verquirlen.
2.
Mehlmischung zufügen und alles kurz verrühren. Kirschen und 75 g gehackte Schokolade unter den Teig heben.
3.
Teig in die Mulden verteilen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen. Auskühlen.
4.
Rest Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen, unten eine kleine Ecke abschneiden und die Muffins in dünnen Streifen damit verzieren. Schokolade trocknen lassen.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved