Buttermilch-Küchlein mit Kirschen

0
(0) 0 Sterne von 5
Buttermilch-Küchlein mit Kirschen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 frische Kirschen + 
  • 350 ml  Kirschsaft oder 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen 
  • 2 TL  Speisestärke 
  • 1/2 TL  Zimt 
  • 2 (40 g)  EL 
  •     Butter/Margarine 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1/8 Buttermilch 
  • 1-2 EL  Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 125 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  •     Minze 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen, entstielen und entsteinen (Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen, Saft dabei auffangen). 4 EL Saft und Stärke glatt rühren. Rest Saft und evtl. Zimt aufkochen. Stärke einrühren, nochmals kurz aufkochen. Kirschen unterheben. Abkühlen lassen
2.
1 EL Fett schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mit Ei, Buttermilch, Zucker und Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Teig zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen
3.
1/2 EL Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Hälfte Teig darin ca. 4 Küchlein von jeder Seite goldbraun backen. Rest Teig genauso verarbeiten. Küchlein und Kirschen anrichten. Evtl. verzieren
4.
EXTRA-TIPP
5.
Die Buttermilch-Küchlein sind auch toll für unterwegs, z. B. zum Picknick. Dann die Kirschen separat verpacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved