Buttermilch-Pfannkuchen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Rhabarber  
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 125 g   Zucker  
  • 1/2   Vanilleschote  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 300 ml   Buttermilch  
  • 175 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  •     Salz  
  • ca. 30 g   Butterschmalz  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. 100 ml Wasser, 75 g Zucker und Vanilleschote aufkochen. Rhabarber zufügen und ca. 5 Minuten köcheln. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren. Rhabarber damit binden. Erdbeeren unterheben. In eine Schüssel füllen und auskühlen lassen. Fett schmelzen. Eier in einer Schüssel cremig rühren. Geschmolzenes Fett und Buttermilch unterrühren. Mehl, Backpulver, 50 g Zucker und Salz mischen. Unter die Buttermilchmasse rühren. Butterschmalz portionsweise in einer beschichteten Pfanne (16 cm Ø) erhitzen. Nacheinander 8 Pfannkuchen backen. Pfannkuchen mit Kompott füllen, aufrollen. Mit etwas Kompott auf Tellern anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und mit Minze verzieren
2.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 74 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved