Buttermilch-Waffeln mit Himbeeren

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Himbeeren  
  • 60 g   + etwas Butter/Margarine  
  • 500 g   Buttermilch  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 2-3 TL   natürliches Vanille-Aroma oder 3 Tropfen Butter-Vanille-Aroma  
  • 2-3   leicht gehäufte EL Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 250 g   Mehl  
  • 11/2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  • ca. 400 ml   Zitronensorbet (gibt’s fertig zu kaufen) 
  •     abgeriebene Schale von  
  • 1/2   unbehandelte Zitrone und Melisse  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Himbeeren verlesen, evtl. waschen. 60 g Fett bei schwacher Hitze schmelzen, etwas abkühlen lassen. Buttermilch, Eier, Aroma, Zucker und Salz verquirlen. Mehl und Backpulver mischen, darauf sieben und kurz unterrühren. Das flüssige Fett kurz unterrühren
2.
Waffeleisen vorheizen und fetten. Je ca. 1 Kelle Teig in die Mitte des Waffeleisens geben und goldbraun backen. Nacheinander ca. 10 Waffeln backen. Mit Puderzucker bestäuben
3.
Buttermilch-Waffeln mit den Himbeeren und je 1 Kugel Sorbet anrichten. Mit Zitronenschale und Melisse verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved