Buttermilchgelee mit Himbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Buttermilchgelee mit Himbeeren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 2 Blatt  rote Gelatine 
  • 1   unbehandelte Orange 
  • 1   Limette oder 1 unbehandelte Zitrone 
  • 1/2 Buttermilch 
  • 150 Zucker 
  • 250 g (370 ml)  TK-Himbeeren oder 1 Dose 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Orange und Melisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Orange und Limette waschen, Schalen fein abreiben. Früchte halbieren, Saft auspressen
2.
Buttermilch, 100 g Zucker, Orangen- und Limettenschale und -saft gut verrühren
3.
Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen, mit 2-3 EL Buttermilch verrühren. Unter die restliche Buttermilch rühren und in 4 Dessert-Gläser füllen. 3-4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen
4.
Himbeeren auftauen lassen. Früchte, bis auf einige zum Verzieren, pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Mit Zucker und Vanillin-Zucker abschmecken. Auf dem Gelee anrichten und mit übrigen Himbeeren bestreuen. Nach Belieben mit Orange und Melisse verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved