Buttermilchgelee mit Himbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Himbeeren  
  • 6 Blatt   weiße Gelatine  
  • 1 Blatt   rote Gelatine  
  • 1/2 l   Buttermilch  
  • 3 EL   Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Töpfchen   Zitronenmelisse  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 TL   Puderzucker  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Buttermilch mit Zucker und Zitronenschale verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit der Buttermilch verrühren. Einen kleinen Spiegel in jedes Förmchen (150 ml Inhalt) gießen. Kühl stellen und fest werden lassen. Himbeeren verlesen und 125 g auf dem Spiegel verteilen und mit dem restlichen Buttermilchgelee auffüllen. Mindestens 2 Stunden kühl stellen. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und Gelee auf Teller stürzen. Restliche Himbeeren und Melisseblättchen um das Gelee verteilen. Sahne und Vanillin-Zucker leicht anschlagen und über das Gelee gießen. Mit Puderzucker bestäubt servieren
2.
Geschirr: Eschenbach
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved