Buttermilchpfannkuchen mit Citruskompott

Aus kochen & genießen 4/2003
0
(0) 0 Sterne von 5
Buttermilchpfannkuchen mit Citruskompott Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 15 Weizenmehl (Type 550) 
  • 1 Prise  Backpulver 
  • 100 ml  Buttermilch 
  • 1 (150 g)  kleine Orange 
  • 1 (200 g)  kleine rosa Grapefruit 
  • 4 Speisestärke 
  • 1 Stück(e) (ca. 1 cm)  Zimtstange 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 1/2 TL (3 g)  Puderzucker 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Ei und Salz in einem kleinen Rührbecher mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Buttermilch unter Rühren zugießen. Teig ca. 10 Minuten quellen lassen.
2.
Inzwischen Orange und Grapefruit so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Fruchtfleisch zwischen den Trennhäuten herauslösen, dabei den Saft auffangen. Trennhäute ausdrücken. Stärke und 2 Esslöffel Wasser glatt rühren.
3.
Saft und Zimt in einen kleinen Topf geben, aufkochen lassen, Stärke einrühren und nochmals kurz aufkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hälfte des Teiges hineingeben und von beiden Seiten goldgelb backen.
4.
Restlichen teig ebenso abbacken. Orangen- und Grapefruitfilets in den gebundenen Saft geben. Pfannkuchen mit Puderzucker bestäuben und mit Citruskompott auf einem Teller anrichten. Nach Belieben mit Zitronenmelisse verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved