Butterplätzchen

Butterplätzchen Rezept

Zutaten

Für Plätzchen-Varianten
  • 1   Backmischung (400 g) Butter-Plätzchen 
  • 170 Butter 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 8-10   Tropfen Bittermandel-Backöl 
  • 60 Hagelzucker 
  • 1 TL  Schlagsahne 
  • 40-50 Mandel mit Haut 
  • 1 TL  Puderzucker 
  • 80 rotes Johannisbeergelee 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Grundmischung, Butter und 1 Ei in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes vermengen. Anschließend mit kühlen Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Teig dritteln und unter ein Drittel Bittermandelöl kneten. Teige in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen. Für die Butter-Zucker-Plätzchen einen Teig ohne Bittermandelöl herausnehmen und zu zwei Rollen von ca. 2 cm Ø formen. Übriges Ei trennen, die Rollen mit Eiweiß bestreichen und in Hagelzucker wenden. Rollen für ca. 1 Stunde kühl stellen. Den anderen Teig ohne Bittermandelöl auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und zuerst 9 große Herzen (ca. 8 cm Ø) ausstechen und daraus kleine Herzen (ca. 4 cm Ø) ausstechen. Aus dem restlichen Teig 9 große Herzen ausstechen und alle auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb und Sahne verrühren und die Herzen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 12-15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Butter-Bethmännchen Mandeln in wenig Wasser aufkochen, auf ein Sieb gießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Haut abziehen und die Mandeln halbieren. Aus dem Teig mit dem Bittermandelbacköl ca. 20 kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Kugeln mit Eigelb bestreichen und jeweils drei Mandelhälften andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Gekühlte Teigrollen in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 12-15 Minuten backen. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Gelee erwärmen und die ganzen Herzen dünn damit bestreichen. Die gelochten Herzen darauflegen und mit dem restlichen Gelee füllen. Fest werden lassen. Diese Packung ergibt ca. 9 Geleeherzen, 30 Butter-Zucker-Plätzchen und 20 Butter-Bethmännchen
2.
Herzen: Florasell
3.
Dose: Der HH Weihnachtsladen

Ernährungsinfo

3 Plätzchen-Varianten ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved